Engagement

Einsatz für andere

Freiwilligenzentren

Die Freiwilligenzentren beraten Sie gern und vermitteln Ihnen passende Einsatzstellen. Während des Einsatzes werden Sie begleitet, nehmen an Fortbildungen teilen und treffen andere bei Informationsveranstaltungen zum Erfahrungsaustausch.

Die Freiwilligenzentren beraten außerdem Organisationen im Management freiwilligen Engagements, dabei geht es um Koordination und Fragen zu Angeboten und Fortbildungen. Wer Interesse daran hat, eigene Projekte zum bürgerschaftlichen Engagement zu starten, findet in den Freiwilligenzentren ebenfalls die richtigen Ansprechpartner.

Download

Flyer Freiwilligenzentrum Fürstenwalde

Flyer Freiwilligenzentrum Brandenburg an der Havel

Flyer Besuchsdienst Brandenburg an der Havel

Freiwilligenzentren in Brandenburg

Freiwilligenzentrum Brandenburg an der Havel

Beratung von Bürgerinnen und Bürgern

Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, unterstützt Sie das Freiwilligenzentrum bei der Suche nach passenden Einsatzmöglichkeiten. 
In Brandenburg an der Havel gibt es eine Vielzahl von Bereichen, in denen freiwilliges Engagement möglich ist: Soziales, Kultur, Ökologie und Sport. 

Datenbank für ehrenamtliches Engagement

Ehrenamtliches Engagement in Brandenburg an der Havel ist vielfältig. Sie können sich in den Bereichen Soziales, Kultur, Natur, Sport, Politik, Bildung, Katastrophenschutz und Rettungswesen engagieren. In der untenstehenden Datenbank können Sie nach aktuellen Einsatzstellen für Ehrenamtliche suchen.

Logo Stadt im Fluss Brandenburg adH

 

 

 

 

 

Fachberatung für Einrichtungen, die Freiwillige einsetzen 

Wenn Sie Einsatzstellen für Ehrenamtliche in Ihrer Einrichtung schaffen wollen oder bereits mit freiwilligen Helfern zusammenarbeiten, können Sie sich mit Fragen rund um das Thema "Ehrenamt" an das Freiwilligenzentrum wenden. 

Projekte 

Sie haben eine Projektidee? Vielleicht können wir Sie unterstützen. 
Das Freiwilligenzentrum führt Projekte in Kooperation mit verschiedenen Partnern durch. Dazu gehört unter andrem der Engagement-Marktplatz, der unternehmerisches Engagement jenseits der klassischen Geldspende und auf gleicher Augenhöhe mit sozialen Einrichtungen fördert. 

Bestehende Projekte (Auszug)

Kolumbus auf Bücherreise

Logo Kolumbus auf Bücherreise

Das Projekt fördert das Interesse der Kinder am Lesen, ihre Sprachentwicklung und Lesekompetenz.

  • Ehrenamtliche Vorlesepaten fördern durch Vorlesen von Büchern und Geschichten die Sprachentwicklung und Lesekompetenz von Kindern. Dazu gehen sie regelmäßig in die Kita oder den Hort und lesen Kindergruppen vor.
  • Ehrenamtliche Lesepaten stärken gezielt die Lesekompetenz einzelner Grundschüler. Dazu setzen sie sich in der Schule regelmäßig mit einzelnen Kindern zusammen und machen mit ihnen Leseübungen.

Besuchsdienst

Der ehrenamtliche Besuchsdienst "Brandenburg besucht" kümmert sich um ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen, die von Vereinsamung und Isolation betroffen sind und wenig bzw. keine sozialen Kontakte mehr haben. Viele wünschen sich in dieser Situation Gesprächspartner, die zuhören und mit ihnen erzählen, reden, spielen, vorlesen und lachen oder spazieren gehen und sie bei verschiedenen Wegen begleiten.
Ansprechparterin: Annett Kießig
Tel. (03381) 2099339
Fax (03381) 2099335
Mobil: (0176) 58346960
Sprechzeit: Dienstag von 15-17 Uhr und Termine nach Vereinbarung .

Das Freiwilligenzentrum Brandenburg an der Havel 

 

 

Freiwilligenzentrum Frankfurt (Oder)

Das Freiwilligenzentrum Frankfurt (Oder) ist seit 1997 Ansprechpartner rund um freiwilliges Engagement in der Oderstadt. Es berät und vermittelt Bürger, die freiwillig tätig sein möchten. 

Das Freiwilligenzentrum ist gleichzeitig Anlaufstelle für Einrichtungen auf der Suche nach Freiwilligen. Die Tätigkeiten des Freiwilligenzentrums werden von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt.

Termine 

Freiwilligentreff

Sie möchten sich freiwillig engagieren und verschiedene Einsatzmöglichkeiten kennen lernen? Sie sind ehrenamtlich aktiv und suchen den Erfahrungsaustausch mit anderen Freiwilligen?

Das Freiwilligenzentrum organisiert vor Ort und in anderen Einrichtungen der Stadt Freiwilligentreffs. Es bietet Einblicke in unterschiedliche Engagementbereiche, ein kulturelles oder informatives Angebot oder regt einen gemeinsamen Austausch über eine bestimmte Thematik des ehrenamtlichen Engagements an.

Einsatzmöglichkeiten

Soziales

Im sozialen Bereich engagieren sich Freiwillige z. B. in Seniorenheimen und Krankenhäusern, in Einrichtungen für behinderte Menschen und Kindergärten. Sie unterstützen die Einrichtungen, indem sie zusätzliche Freizeitmöglichkeiten anbieten oder einzelne Personen besuchen, um mit ihnen Spaziergänge zu machen oder ihnen aus der Zeitung vorzulesen.

Kultur

Hier helfen Freiwillige Museen bei der Bestandspflege von Sammlungen oder unterstützen sie bei Ausstellungen und Öffentlichkeitsarbeit. Auch andere Einrichtungen würden ihr kulturelles Angebot gern durch freiwillige Helfer erweitern.

Natur

Durch Engagement bei Umwelt- und Naturorganisationen können Freiwillige zum Schutz unseres Lebensraums beitragen. Ihren "grünen Daumen" können sie bei der Pflege von Vorgärten und anderen Grünanlagen beweisen. 

Kinder und Jugend

Kinder brauchen Erwachsene, die mit ihnen Spielen, Basteln und die Welt erklären. Jugendliche benötigen Unterstützung, weil sie oft noch auf der Suche sind. Freiwillige können Eltern-Kind-Zentren unterstützen, Wunschoma oder Wunschopa werden oder Abiturienten bei der Wahl des Studienplatzes unterstützen. 

Spontan

Für Personen, die kein kontinuierliches Engagement suchen, sondern lieber gern "hin und wieder" ihre Hilfe anbieten möchten, führt das Freiwilligenzentrum eine entsprechende Liste. Viele Einrichtungen benötigen spontane Helfer bei Ausflügen, feierlichen Anlässen oder besonderen Aktionen.  

 

Gefördert durch die Stadt Frankfurt (Oder)

Logo_Frankfurt_Oder_blau_gruen


 

 

 

Freiwilligenzentrum Fürstenwalde

Das Freiwilligenzentrum ist Ansprechpartner rund um freiwilliges Engagement in Fürstenwalde und Umgebung. Es berät und vermittelt Bürger, die freiwillig tätig sein möchten, sowie Institutionen, Organisationen und Vereine, die Freiwillige in ihren Diensten einsetzen möchten oder dies bereits tun. Dies erfolgt trägerneutral, als Dienstleistung für alle gemeinnützigen Träger.

Wir arbeiten darüber hinaus mit anderen Trägern in Fürstenwalde sowie den Verwaltungen der Stadt Fürstenwalde und des Landkreises Oder-Spree an einer ständigen Verbesserung der Rahmenbedingungen für freiwilliges und ehrenamtliches Engagement als ein Grundpfeiler eines funktionierenden Gemeinwesens.

Beratung von Bürgern

Wenn Sie sich ehrenamtlich oder freiwillig engagieren möchten, unterstützt Sie das Freiwilligenzentrum bei der Suche nach einer passenden Einsatzstelle. Dazu können Sie uns zu den genannten Sprechzeiten aufsuchen oder über die nebenstehenden Kontaktmöglichkeiten einen individuellen Gesprächstermin vereinbaren.

Wir sind auch für Sie da, wenn Sie bereits ehrenamtlich oder freiwillig tätig sind. Dazu organisieren wir Fortbildungen und bieten Ihnen gemeinsam mit dem Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt Fürstenwalde die Möglichkeit eines Austausches mit anderen Freiwilligen im Rahmen eines "Ehrenamtsstammtisches". Hier können Sie sich den Flyer zum Ehrenamtsstammtisch  (PDF) herunterladen.

Einsatzbereiche für freiwilliges oder ehrenamtliches Engagement

Soziales

Im sozialen Bereich engagieren sich Freiwillige z. B. in Seniorenheimen und Krankenhäusern, in Einrichtungen für behinderte Menschen und Kindergärten oder in der Flüchtlingshilfe. Sie unterstützen die Einrichtungen, indem sie zusätzliche Freizeitmöglichkeiten anbieten oder einzelne Personen besuchen, um mit ihnen Spaziergänge zu machen, ihnen aus der Zeitung vorzulesen oder indem sie eine Patenschaft für einen Flüchtling übernehmen.

Kultur

Hier helfen Freiwillige Museen bei der Bestandspflege von Sammlungen oder unterstützen sie bzw. Kulturvereine bei Ausstellungen und Öffentlichkeitsarbeit. Eine Lesepatenschaft in der Bibliothek ist ebenfalls eine Option. Auch andere Einrichtungen würden ihr kulturelles Angebot gern durch freiwillige Helfer erweitern.

Natur

Durch Engagement bei Umwelt- und Naturorganisationen können Freiwillige zum Schutz unseres Lebensraums beitragen. Ihren "grünen Daumen" können sie bei der Pflege von Vorgärten und anderen Grünanlagen beweisen.

Kinder und Jugend

Kinder brauchen Erwachsene, die mit ihnen spielen, basteln und die Welt erklären. Jugendliche benötigen Unterstützung, weil sie oft noch auf der Suche sind. Freiwillige können Eltern-Kind-Zentren unterstützen, Wunschoma oder Wunschopa werden oder Bildungspatenschaften für Jugendliche übernehmen, die es nicht so leicht in der Schule haben.

Spontan

Für Personen, die kein kontinuierliches Engagement suchen, sondern lieber gern "hin und wieder" ihre Hilfe anbieten möchten, führt das Freiwilligenzentrum eine entsprechende Liste. Viele Einrichtungen benötigen spontane Helfer bei Ausflügen, feierlichen Anlässen oder besonderen Aktionen.

Fachberatung von Einrichtungen, die Freiwillige einsetzen

Sie möchten in ihrer Einrichtung Einsatzstellen für Freiwillige oder Ehrenamtliche schaffen oder arbeiten bereits mit freiwilligen Helfern zusammen? Dann können Sie sich mit ihren Fragen rund um das Thema "Ehrenamt" oder bei Besetzungswünschen an uns wenden.

Wenn Sie uns eine neue Einsatzstelle melden möchten, für die sie geeignete Freiwillige suchen, können Sie sich hier ein Formular für das "Stellenprofil" (PDF) herunterladen, mit dem Sie uns alle Informationen mitteilen können, die wir für eine "passgenaue" Vermittlung von Interessenten benötigen oder wissen sollten. Senden Sie das ausgefüllte Formular per E-Mail an c.ehrmueller@caritas-brandenburg.de oder per Post an 
Freiwilligenzentrum
Eisenbahnstr. 16
15517 Fürstenwalde.

Projekte

Sie haben eine Projektidee und wissen nicht, wie Sie sie umsetzen können? Vielleicht können wir Sie unterstützen! Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wir führen aber auch Projekte mit verschiedenen Partnern durch, die freiwilliges, ehrenamtliches oder bürgerschaftliches Engagement beinhalten oder fördern. Dazu gehören u.a.

  • Die jährliche "Ehrenamtsbörse" der Stadt Fürstenwalde - gemeinsam mit dem Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt Fürstenwalde und dem Lokalen Bündnis für Familie Fürstenwalde.
  • "Lokale Aktionstage" mit gemeinnützigen Trägern und regionalen Unternehmen.
  • Das "Ehrenamtsfest" gemeinsam mit der Stadtverwaltung, der Stadt Fürstenwalde und dem Mehrgenerationenhaus der AWO zur Verbesserung der Ehrenamtskultur und zur öffentlichen Anerkennung der geleisteten Arbeit vieler ehrenamtlicher Helfer.
  • Das Flüchtlingspatenprojekt, das ein monatliches Treffen von Flüchtlingspaten zum Erfahrungsaustausch und Informationsweitergabe beinhaltet und die Paten in ihrem Tun unterstützt.
  • Ein jährliches Stadtteilfest im Ziolkowski-Ring in Fürstenwalde Nord, unterstützt von der Wohnungswirtschaft und dem Jugendclub Nord als städtische Einrichtung.

Gefördert durch den Landkreis Oder-Spree und die Stadt Fürstenwalde.